Ergebnis unseres heutigen Tierarzt-Besuches

Ab sofort ist die Leinenpflicht bei Max aufgehoben und wir dürfen in einen normalen Alltag zurück kehren.

Das Gelenk ist durch die OP steifer geworden, was aber nicht unbedingt negativ ist. Das Humpeln wird wohl – auch bedingt durch die schwere Arthrose – nie ganz verschwinden.

Physiotherapie ist nicht zwangsläufig erforderlich, aber schaden kann sie auch nicht.

Leinenpflicht

20150220_150634

Maxe hält sich an die Leinenpflicht 😀

Das ist sozusagen das Abschiedsfoto vom „Stiefel“. Danach sind wir zum Tierarzt gefahren, um die Fäden ziehen zu lassen. Nun ist Max wieder nackig. Die Naht sieht klasse aus, Antibiotika brauchen wir nicht mehr geben. Es hat sich ein kleiner Abzess mit Wundwasser gebildet, darüber sollen wir uns aber erstmal keine Gedanken machen sagte der Tierarzt.

In 2 Wochen soll nochmal geröntgt werden und bis dato ist weiterhin Leinenpflicht 😮

Verbandswechsel

Heute wurde nochmal Max´ Verband gewechselt. Die Naht sieht super aus. Und die Antibiotika-Tabletten werden von unserem Mäkelkopp Max – mit viel Leberwurst ummantelt – sehr gerne gefuttert.

Max würde am allerliebsten wieder durch die Gegend flitzen und Ball spielen und Dummies retten. Aber leider müssen wir uns noch etwas gedulden. Freitag werden die Fäden gezogen.