Die Zeit, die uns noch blieb ……

Hallo meine Mäuse Hallo mein kleiner Mann Das Foto entstand genau heute vor einem Jahr. Wir beide steckten mitten drin in diesem blöden „Wenn es Dir nicht gut geht geht es mir nicht gut und wenn es mir nicht gut geht geht es Dir nicht gut“ – Kreislauf Ich habe mich mehr schlecht als recht durch die Arbeitswoche gekämpft und jeden Freitag drei Kreuze gemacht, wenn ich zu Hause war und das Wochenende mit ganz viel gemeinsamer Zeit vor uns lag. Abends haben wir dann oft unsere Kuschelstunde in die Küche verlegt. Hier waren wir beide ungestört während die anderen 3 Fellnasen mit Herrchen auf der Couch gelegen haben. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich einfach nur neben Dir gesessen und geheult habe. Oft stellte ich mir die Frage, wie lange ich Dir das schlechte Laufen noch zumuten darf und mehr als einmal habe ich Dir versprochen, Dich gehen zu lassen wenn Du mir zu verstehen gibst, dass Deine Zeit gekommen ist. Du hast mir dann immer die Tränen aus dem Gesicht geschlabbert, denn für Dich war damals scheinbar klar, dass Du Dich so schnell nicht geschlagen gibst Mein kleiner Mann Über ein halbes Jahr hast Du uns noch geschenkt

Nun lebst Du schon fast 6 Monate im Regenbogenland und kannst wieder über die Wiesen toben, gemeinsam mit Dir mein Dickerchen Viel Spaß meine Mäuse Bis bald.

Herr Jack und das Diebesgut

Hallo meine Mäuse Heute war der Schornsteinfeger hier. Ihr habt Euch immer genauso gefreut wie Mausi und Kys und dann Euer Spielzeug zusammen getragen für den Fall, dass noch Zeit bleibt für ein Spielchen Du, mein Dickerchen, hast dem Schornsteinfeger dann sozusagen als Tausch immer irgendein Werkzeug geklaut, dass wir dann hinterher suchen mussten Daran haben wir uns heute mit einem Schmunzeln im Gesicht erinnert Du hast gerne Gegenstände für Dich beansprucht – so wie den Handfeger auf dem Foto – und wenn Du sie erfolgreich geklaut hattest gingen die typischen 5 Minuten los Danach hattest Du diesen Unschuldsblick drauf und meistens gesellte sich nun Maxe mit dazu. Eure Beute hielt dann selten den Zerrspielen stand

Habt einen schönen Tag im Regenbogenland Bis bald meine Mäuse

Blumen

Hallo meine Mäuse Hallo mein kleiner Mann Heute habe ich gelesen, dass ein Mensch nur einmal im Leben das Glück hat, seinem Seelenhund zu begegnen. Auch wenn ich mir selbst sowas schon gedacht hatte macht mich diese Erkenntnis etwas freier. Ich durfte Dich 7 Jahre lang begleiten und was uns verband lässt sich mit Worten nicht beschreiben Das wird es für mich kein 2. Mal geben, Inga und Kys sind anders – glücklicherweise – und vielleicht gerade deshalb so liebenswert. Wobei ich Dienstag im Auto dachte, Du würdest hinten drin sitzen, mein kleiner Mann Kys hat sich in die Einkaufsbox gezwängt und er saß da mit einer Selbstverständlichkeit drin, die ich bisher nur von Dir kannte

Übrigens wachsen und blühen die Blumen auf Euren Gräbern völlig unterschiedlich, obwohl ich sie zur gleichen Zeit gepflanzt habe Du, mein Dickerchen warst ja noch nie so für Frauenkram und Blumen Vielleicht ist die Sonnenblume deshalb bei Dir kleiner als bei Maxe?

Meine Mäuse Vor mir liegt jetzt eine Woche Urlaub. Und den werde ich – wenn das Wetter es zulässt – im Garten in Eurer Nähe verbringen

Schlaft gut meine Mäuse Bis bald